Veranstaltungsarchiv

24. September - Tagung: St. Pölten 1918 bis 1938

Das NÖ Landesarchiv und das NÖ Institut für Landeskunde organisieren gemeinsam mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt eine Tagung, die sich mit der Zwischenkriegszeit in St. Pölten befaßt. Am 24. September 2013 schließt die erfolgreiche Ausstellung "Eine Stadt in Bewegung. St. Pölten 1918 - 1938" im Stadtmuseum St. Pölten ihre Pforten. Als Finissage widmet sich eine wissenschaftliche Tagung der Stadtgeschichte von St. Pölten in der Zwischenkriegszeit und beleuchtet Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur in der nunmehrigen Landeshauptstadt Niederösterreichs.

24. September - Tagung: St. Pölten 1918 bis 1938 - Mehr…

18.-20. September - Konferenz „200 Jahre NÖ Landesbibliothek“

Anläßlich des 200-Jahrjubiläums der NÖ Landesbibliothek präsentiert sich die Bibliotheks- und Büchereilandschaft Niederösterreichs im nationalen und internationalen Kontext.

18.-20. September - Konferenz „200 Jahre NÖ Landesbibliothek“ - Mehr…

12. Juni – Eröffnung der Jubiläumsausstellung „AUFHEBENSWERT. 150 Jahre NÖ Landesarchiv – 200 Jahre NÖ Landesbibliothek

„Wir bewahren Aufhebenswertes über Jahrhunderte für die Zukunft.“ Unter diesem Motto zeigen Archiv und Bibliothek mit mehr als 150 Objekten einen Querschnitt ihrer reichen Bestände vom Mittelalter bis heute.

12. Juni – Eröffnung der Jubiläumsausstellung „AUFHEBENSWERT. 150 Jahre NÖ Landesarchiv – 200 Jahre NÖ Landesbibliothek - Mehr…

5. Juni – Paul Lendvai präsentiert sein neues Buch „Leben eines Grenzgängers“

Der international renommierte Osteuropa-Experte und Publizist blickt auf ein aufregendes Leben zwischen Ost und West zurück. Verfolgung, Berufsverbot, die Flucht nach Wien und ein beeindruckender Weg zum internationalen Journalisten, kennzeichnen Lendvais herausragendes Leben.

5. Juni – Paul Lendvai präsentiert sein neues Buch „Leben eines Grenzgängers“ - Mehr…